Jahres                                Jahres Einnahmen                      Beitrag

Azubi                 =         15,00 €

bis 10.000         =         25,00 €

bis 15.000         =         35,00 €

bis 20.000         =         40,00 €

bis 30.000         =         45,00 €

bis 40.000         =         50,00 €

bis 50.000         =         55,00 €

bis 60.000         =         60,00 €

bis 70.000         =         80,00 €

bis 80.000         =       100.00 €

So gehen Sie KEiN RiSiKO ein !

Gratis START-UP-Termin & Klärung aller Fragen

Wir prüfen kostenfrei im Erst-Termin:

1. Ihren persönlichen                STEUER-STATUS

Status 1 

Freiwillige Steuererklärung Lohnsteuerjahresausgleich (Antragsverfahren)

Status 2 

Abgabe-Pflicht / Einkommenssteuererklärung 

 

2. Ob sich der Beitritt für Sie      im Lohnsteuerhilfeverein      überhaupt lohnt. 

Das Ganze lohnt sich natürlich nur, wenn allgemeine Beratungsgebühren Ihre Steuerersparnis bzw. Rückerstattung beim Lohnsteuerjahresausgleich nicht wieder dezimiert bzw. auffrisst.

  

Deshalb bieten wir:

Wie unsere Mitglieder bei der alljährlichen Preis /Leistungs- und Qualitätsumfrage bestätigen,

 Deutschlands günstigsten 

Lohnsteuerhilfe

mit der preiswertesten, ganzjährigen 360° Steuerberatung und der für Sie günstigsten und BESTEN Steuererklärung sowie einer 1A Beratungsqualität

bei NUR einem jährlichen

FLATRATE / PREiS  OHNE WEiTERE KOSTEN  

 

Nutznießer unseres günstigen Preis & starkem Leistungsniveau sind natürlich alle Interessenten, Vereinswechsler und diejenigen, die zur Abgabe einer Steuererklärung per Gesetz verpflichtet sind.

Fordern Sie einfach Ihre Gratis INFO-Unterlagen an !

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Oder vereinbaren Sie einen Gratis START-UP-STATUS Besprechungs-TERMIN

Start-UP

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Häufige Fragen

Was leisten wir für Sie ?

Wir übernehmen für Sie:

  • Steuererklärung erstellen - garantiert alle Steuersparmöglichkeiten nutzen
  • komplette Abwicklung mit dem Finanzamt
  • Prüfung des Steuerbescheides auf Fehler
  • Einsprüche und Klageverfahren

Darüber hinaus beantragen wir für Sie:

  • Arbeitnehmersparzulage
  • Wohnungsbauprämie
  • "Riesterzulage"
  • Kindergeld

 


 

Kann jeder Mitglied bei UNS werden ?

Nein, unser Angebot richtet sich vor allem an

  • Arbeitnehmer
  • Beamte
  • Rentner
  • Pensionäre
  • Azubi
  • Arbeitssuchende
  • Unterhaltsempfänger

Mitglied können Sie werden, wenn Sie ausschließlich Einkünfte           aus nicht selbstständiger Tätigkeit, Renten, Versorgungsbezügen und Unterhaltsleistungen haben.

  

Für diesen Fall können Sie zusätzlich auch:  

  • Einkünfte aus Kapitalvermögen  
  • (z.B. Zinseinnahmen, Dividenden),
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 
  • (z.B. Wohnungsvermietung, Erbpacht),  
  • sonstige Einkünfte
  • (z.B. private Veräußerungsgewinne) erzielen,  

sofern die Einnahmen aus diesen drei Einkunftsarten insgesamt 13.000 € bzw. 26.000 € bei Ehegatten nicht übersteigen.

Was kostet die Mitgliedschaft bei UNS ?

In Folge der jährliche Qualitätsumfrage sind wir nach Meinung  unsere  Mitglieder der günstigste Lohnsteuerhilfeverein Deutschlands, mit der preiswertesten Steuererklärung die seinesgleichen  bei einer 1A / 360° Kanzlei-Qualitätsberatung sucht.

 

Den Mitgliedsbeitrag haben wir EXTRA so günstig in unserer Beitragsordnung rechtsformal festgelegt, damit Ihre Steuererstattung oder der Steuervorteil überwiegend höher ausfällt u. die Mitgliedschaft sich für Sie auch dauerhaft über alle zukünftigen Jahre rentiert.

 

Der Mitgliedsbeitrag ist im Rahmen der Steuer-Gesetzgebung steuerlich absetzbar, sodass der Beitrag sich per Steuerbescheid reduziert.

 

Für unsere Mitglieder rechnet sich Jahr für Jahr der Kosten / Nutzen Faktor der Mitgliedschaft im Fiskal Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V., sodass die Mitgliedschaft gerne dauerhaft von den Mitgliedern alljährlich fortgeführt wird, um sich alle Steuervorteile durch die ganzjährige Hilfe sowie Beratung unserer Steuerprofis auch in Zukunft zu sichern.

 


 

Egal wie oft Sie unseren jährlichen Rat benötigen und welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen, mit dem Mitglieds-Jahresbeitrag F L A T R A T E sind sämtliche Leistungen abgegolten. 

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an.      Das ist Gesetzlich geregelt !

 

Der jährliche Mitgliedsgrundbeitrag für unsere Mitglieder ist nach sozialen Aspekten lediglich zwischen 15 Euro und 100 Euro gestaffelt.

Wie kann ich Mitglied werden ?

Die Anmeldung zur Mitgliedschaft ist ganz einfach und geht am schnellsten Telefonisch oder online. Nutzen Sie einfach unsere Online Beitrittserklärung. Alternativ können Sie die Beitrittserklärung auch ausdrucken und per Post oder Fax an uns senden.

 

Wie lange dauert die Mitgliedschaft ? 

Grundsätzlich so lange Sie möchten. Die Jahresmitgliedschaft verlängert sich automatisch und es entsteht eine bis auf weiteres fortbestehende Mitgliedschaft.  

Die Mitgliedschaft kann jedoch immer drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit also am 30.09. jeden Jahres schriftlich gekündigt werden.

 

Wie lange dauert die Erstellung meiner Steuererklärung ?

Das geht sehr schnell auch online. Sobald uns Ihre Unterlagen vorliegen erstellen wir schnellstmöglich Ihre Steuererklärung und berechnen Ihre Steuer(erstattung).

 

Wie funktioniert Steuererklärung bei UNS ?

Wir erledigen für Sie im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre Steuererklärung künftig nicht nur professionell in unserer Kanzlei vor Ort, sondern auch bei Bedarf online, wann und wo Sie wollen.  Die Online Variante bedarf keine Terminvereinbarungen, keine Sprechzeiten, Sie rufen uns einfach an auch gerne via SKYPE und senden uns Unterlagen Per FAX oder MAIL.

FiSKAL AKTUELL Lohnsteuerhilfeverein e.V. bietet allen privaten Steuerzahlern größtmögliche Flexibilität bei der Erledigung Ihrer Steuererklärung.

 

Lohnsteuerberatung / Beratungsbefugnis

Beratung durch FiSKAL AKTUELL Lohnsteuerhilfeverein e.V. gemäß § 4 Nr. 11 StBerG nur für Mitglieder mit ausschließlich Einkünften aus nicht selbständiger Arbeit. Auch bei Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, wenn die Einnahmen insgesamt 13.000 EUR bzw. 26.000 EUR (Ehepaare) nicht übersteigen.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten